Die Angehörigen unserer Betriebsfeuerwehr haben seit Bestehen      ( ab 1920 ) gezeigt, daß sie fähig und willens sind, ihren Betrieb, seine Mitarbeiter und Einrichtungen zu schützen und vor Katastrophen zu bewahren.

 

Feuerwehrmann zu sein unterscheidet sich in so manchen Dingen von anderen Tätigkeiten. Ein Feuerwehrmann muß jederzeit mit einem Einsatz rechnen, bei dem er sein Leben einsetzt. Er weiß nicht, wann und wo er gebraucht wird, um Leben zu retten und Werte zu schützen. Wenn er aber gerufen wird weiß er, daß die Situation so ernst ist, daß kein anderer mehr helfen kann. Den Auftrag, mit dem er im Ernstfall losgeschickt wird, kann er sich nicht aussuchen.

Mag der Einsatz auch noch so unangenehm und gefährlich sein - für ihn gibt es kein 

  " SICH DRÜCKEN !"

Es gibt auch keinen Garantieschein dafür, gesund und wohlbehalten wieder in das Feuerwehrhaus einzurücken.

 

Dieser unbedingte Einsatz egal ob Betriebsfeuerwehren für ihren Betrieb, oder Freiwillige Feuerwehren für die Allgemeinheit, soll nicht nur gestern und heute Geltung haben, sondern auch in Zukunft.

Wir würden uns auch über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen !

Neuigkeiten

07.06.2017 20:11
Übungsannahme: Im Objekt 119 kam es zu einem Entstehungsbrand. Ein MA konnte mit dem Dieselschlepper noch aus der Halle fahren, geriet außerhalb der Halle in Schräglage und kippte um, wobei ...............
03.04.2017 17:32
Kam OFM Ludwig Müllauer gestorben   Kamerad Müllauer wurde am 01.04.1974 Mitglied unserer Betriebsfeuerwehr. Er war in einer Dienstgruppe eingeteilt. Er war Besitzer des FLA in Silber sowie des Ehrenzeichens in Silber des Landes Niederösterreich für 40 –jährige...
08.02.2017 19:22
Zum Download
08.02.2017 18:53
Abschlussübung 2016 Zum Bericht anklicken
08.02.2017 18:50
Einsätze 2016
01.02.2017 09:37
Mitgliederversammlung 2017
24.10.2016 13:11
Zu einem technischen Eisatz wurde am 24.10. 2016 die BTF ÖBB Werk St. Pölten gerufen. Es galt ein schweres Stromaggregat, daß beim Lehrlingsheim abgestellt war, ab zu transportieren. Nach Rücksprache mit unserem Kommandanten Ehrenbrandrat Ing. Martin Schifko wurde die FF St. Pölten Stadt mit der...
18.03.2016 19:16
Mit überwältigender Mehrheit wurde NÖ Landesfeuerwehrommandant Dietmar Fahrafellner heute, Freitag, in seinem Amt bestätigt. Unter dem Wahlvorsitz von Landesrat Dr. Stephan Pernkopf erhielt der amtierende Landesbranddirektor 44 von 46 Stimmen. Damit ist Fahrafellner wieder für fünf Jahre...
18.03.2016 18:55
Am 17.12.2015 wurden im Rathaus von St. Pölten verdiente Kameraden des Feuerwehrabschnittes         St. Pölten - Stadt mit dem Ehrenzeichen des Landes Niederösterreich für langjährige verdienstvolle Tätig­ keit im Feuerwehrwesen ausgezeichnet. Die Auszeichnungen wurden...
18.03.2016 18:52
  6 Atemschutz                                     5 Mann      9 Stunden 3 Chargensitzungen                         15 Mann...
<< 1 | 2 | 3 | 4 >>

Herzlich Willkommen bei der Betriebsfeuerwehr ÖBB Werk St. Pölten. Auf den nächsten Seiten wollen wir uns vorstellen.

Unser Handeln und Wirken dient zum Wohle unseres Betriebes,

des ÖBB TS Werk St. Pölten. Das Kommando und die Redaktion wünschen spannende Unterhaltung beim Durchstöbern.
© 2015

Kontakt

Ing. Martin Schifko Werkstättenstraße 17
3100 St. Pölten
+436646179207


BTF +43 2742 93000 398
oebb-werk-st.poelten@feuerwehr.gv.at